holosmind

Stressprävention durch gesunde Ernährung

Egal ob im Berufs- oder Privatleben, es kommt im hektischen Alltag immer wieder zu Stress, davon kann sich niemand befreien. Aber ich kann dem Stress den Kampf ansagen, vor allem in Zeiten, in denen ich besonders gefordert bin – zum Beispiel in Prüfungsphasen.

Kann ich durch eine gesunde Ernährung Stress vorbeugen?

Die Antwort lautet: Ja. Durch eine ausgewogene Ernährung kann ich meinem Körper dabei helfen Stress abzubauen. Anschließend findest du eine Liste an Lebensmitteln, die dir helfen, Stress langfristig abzubauen.

Ursachen von Stress

Ohne Stress hätten unsere Vorfahren nicht überleben können. Der Körper produzierte vermehrt Stresshormone wie Dopamin und Adrenalin, wenn, zum Beispiel, ein Säbelzahntiger vor ihnen stand. So konnten sie schneller reagieren, da dieser Moment für eine erhöhte Energiezufuhr sorgte. Säbelzahntiger gibt es heutzutage nicht mehr, dennoch habe ich und jeder andere Mensch Stress. Stress entsteht durch Ärger, Sorgen und Leistungsdruck. Im Gegensatz zu unseren Vorfahren fehlt dabei die Bewegung, stattdessen sitze ich im Bürostuhl, die Stoffe im Blut werden nicht so schnell beseitigt und es entsteht eher gefühlter Dauerstress als Dopamin. Viele weitere Informationen finden Sie hier: zur Website.

Magnesium und Kalium

Bei akutem Stress steigt der Bedarf an Mineralstoffen, vor allem Kalium und Magnesium werden vom Körper benötigt. Diese Stoffe benötigt mein Körper um das aus dem Langzeitstress entstehende Hormon Kortisol wieder abzubauen. Ohne die Mineralien führt es zu Schlafstörungen, Nervosität, erhöhtem Blutdruck und Unruhe. Magnesium befindet sich zum Beispiel in Hülsenfrüchte, Vollkornprodukten, Nüssen, Kohlrabi und Mineralwasser. Kalium bekomme ich durch Trockenobst aber auch Bananen, Champignons und Gemüse.
Mit einer mineralstoffreichen Ernährung kann ich also Stress vorbeugen. Grüner Spargel hat zudem antioxidative Fähigkeiten, die die Leberfunktion unterstützten. Dies hat einen positiven Einfluss auf mein Wohlbefinden und ist daher eine große Hilfe um Stress zu bewältigen.

„Stressprävention durch gesunde Ernährung“ weiterlesen

Eiweiß

Eiweiß FAQ und Ratgeber

Wofür benötigt der menschliche Körper Eiweiß?

Eiweiße oder Proteine sind entscheidende Bestandteile aller menschlichen Organe. In den Muskeln sorgen sie für Beweglichkeit. Außerdem kontrollieren sie das ein und austreten von Stoffen in die Zelle.

Woraus besteht Eiweiß?

Proteine besteht aus einer Kette von 100 bis 500 Aminosäuren. Es gibt 20 verschiedene Aminosäuren die sich in ihrer Zusammenstellung unterscheiden. Acht dieser 20 sind essenziell, der Körper kann sie nicht aus anderen Molekülen bilden. Deshalb müssen diese über die Nahrung aufgenommen werden. Weitere wissenswerte Informationen zum Thema lassen sich auch auf dieser Seite finden.

Proteine in der Ernährung

Als drittgrößte Nährstoffgruppe hinter Kohlenhydraten und Fetten dient die Aufnahme von Eiweiß in erster Linie als Lieferant für die essenziell Aminosäuren. Der Energiegewinn ist bei Eiweiß eher zweitrangig für den Körper.

Die biologische Wertigkeit von Eiweiß

Als Maß für die Qualität eines Proteins wurde die sogenannte biologische Wertigkeit eingeführt. Dieses Maß gibt an, wie viel Körpereiweiß aus 100 g des Speiseeiweißes gebildet werden können. Pflanzliche Proteine haben dabei geringere Werte als tierische.

„Eiweiß FAQ und Ratgeber“ weiterlesen