Was tun bei einer nächtlichen Panikattacke?

Da liegt man in seinem Bett und möchte schlafen, doch der Schlaf wird plötzlich unterbrochen. Mit einem Schreck, mit Herzrasen, mit Angst, mit einem Schweißausbruch und mit Atemnot wacht man auf. Nicht selten ist diese Panikattacke Nachts mit einer Angst vor dem Sterben verbunden. So plötzlich eine solche Panikattacke auftaucht, so plötzlich legt sie sich auch wieder und verschwindet. „Was tun bei einer nächtlichen Panikattacke?“ weiterlesen

Können CBD Kapseln bei psychischen Schwankungen helfen?

CBD ist die Abbreviatur für den Wirkstoff, der in der Hanfgewächs zu finden ist – ebenso Cannabidiol oder Cannabinoid benannt. Eine Menge kennen Cannabinoid (https://www.cbd-cannabidiol.de/cbd-kapseln/) nur als das, was aus der Weed Gewächs gewonnen wird. In aller Regel wird damit ein berauschendes Präparat verbunden, welches als Droge verfügbar und solcher Kauf somit unrechtmäßig ist. Aus der Mary Jane Pflanze lassen sich dessen ungeachtet so weit wie 80 zusätzliche Wirkstoffe gewinnen, von denen nicht allesamt eine berauschende Folge aufweisen.
Das medizinisch kostbare Cannabinoid unterscheidet sich gewaltig von THC, was als Kurzbezeichnung für 9-Tetrahydrocannibinol steht. Derbei handelt es sich um einen Wirkstoff, welcher gleichwohl aus der Gras Gewächs gewonnen wird. Der Verbrauch von 9-Tetrahydrocannibinol bewirkt einen berauschenden Status, der absichtlich, häufig bei Abnehmeren von Gras aufkommt. „Können CBD Kapseln bei psychischen Schwankungen helfen?“ weiterlesen